Kundenlogin

Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein und klicken Sie anschließend auf "Passwort zurücksetzen".

Zum Login

NEU HIER?


BESTELLEN OHNE REGISTRIERUNG


Benutzeradresse löschen

Sind Sie sicher, dass Sie diese Adresse löschen möchten?

Merkliste anlegen

Erinnerung

Merkliste löschen

Sind Sie sicher, dass Sie diese Merkliste löschen möchten?

Von Merkliste abmelden

Sind Sie sicher, dass Sie sich von dieser Merkliste abmelden möchten?

Zur Merkliste hinzufügen

Artikel aus Merkliste löschen?

Sind Sie sicher, dass Sie diesen Artikel aus der Merkliste löschen möchten?

Ersparnis

Merkliste teilen

Sie können eine oder mehrere E-Mail Adressen zur Empfängerliste hinzufügen, indem Sie die jeweilige(n) E-Mail Adresse(n) in das E-Mail Feld eingeben und anschließend auf den "+"-Button klicken oder mit Enter bestätigen.

Gewichtsartikel

Lieber Kunde,

 

Sie haben einen gewichtsabhängigen Artikel – d.h. der Preis ist abhängig vom tatsächlichen Gewicht (z.B. Huhn im Ganzen, Kürbis, Feinkostware in Bedienung, etc.) – in den Warenkorb gelegt.

 

Eine genaue Verrechnung kann daher nur mit folgenden Zahlungsvarianten erfolgen:

 

Kreditkarte

Kreditkarte

PayPal

PayPal

Rechnung

Kauf auf Rechnung

Monatsrechnung

Monatsrechnung

Sepa

Monatsrechnung

 

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, 20% über der Gesamtsumme der Bestellung zu reservieren.

Das kann Ihren Verfügungsrahmen beim jeweiligen Zahlungsanbieter verändern.

 

Bitte berücksichtigen Sie die genannten Zahlungsmethoden beim Bezahlen Ihres Einkaufes.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch klicken auf "OK" stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Verwendung von Cookies
OK

Blogger-Rezept: Pistazientorte

Rezeptangabe: 12 Portionen
Dauer: 90 min

Zutaten:

    Für den Biskuitteig
  • 200 g weiche Butter
  • 200 g Staubzucker
  • 8 Eier
  • 200 g glattes Mehl
  • 50 g Vollkornmehl
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • 1 Msp. gemahlene Vanille
  • 1 Schuss Rum
  • 50 g gehackte Pistazien
  • 1 Glas Marillenmarmelad zum Bestreichen der Teige

  • Für die Pistaziencreme
  • 500 g Mascarpone
  • 500 g Sauerrahm
  • 50 g Zucker
  • 200 g griechischer Joghurt
  • 200 g Pistaziencreme
  • 60 g Staubzucker

  • Für die Deko
  • 50 g gehackte Pistazien

Zubereitung:

SCHRITT 1:
Butter mit dem Staubzucker aufschlagen und nach und nach die Eier hinzufügen. Mehl und Backpulver in die Schüssel sieben, Vanille und Rum einrühren und Pistazien untermischen. 2 Backformen mit je 20 cm Durchmesser mit Butter auskleiden und Mehl bestäuben. Den Teig gleichmäßig in die beiden Formen füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C für ca. 30 Minuten backen.

SCHRITT 2:
Die ausgekühlten Teige mit einem Messer rundherum einschneiden, mit einem Nähfaden auskleiden und diesen an beiden Enden anziehen, sodass der Teig gerade halbiert wird.

SCHRITT 3:
Mascarpone, Sauerrahm, Joghurt und Staubzucker in einer Rührschüssel aufschlagen, Pistaziencreme untermischen und ca. 30 Minuten kühl stellen. Für eine gerade Torte die erste Biskuitunterseite im Tortenring mit einer dünnen Schicht Marmelade bestreichen und die Pistaziencreme mit dem Spritzbeutel auftragen. Die erste Biskuitoberseite mit der gewölbten Seite nach unten auflegen und wieder mit Marmelade und Creme bestreichen. Nun die zweite gewölbte Biskuitoberseite mit der gewölbten Seite nach unten auflegen, mit Marmelade und Creme bestreichen und zum Schluss den zweiten Biskuitboden auflegen.

SCHRITT 4:
Abschließend wird die Torte mit einer Teigkarte rundherum mit der übrig gebliebenen Pistaziencreme versehen. Seitliche Unebenheiten können zuvor glatt geschnitten oder mit etwas Creme ausgebessert werden. Gehackte Pistazien auf die Teigkarte geben und von unten nach oben an den Rand der Torte hochdrücken. Tortenmitte mit Ribisel und gehackten Pistazien verzieren und Pistazientorte bis zum Servieren kühl stellen.

Rezept von Bloggerin Sophie / Blog Eatalicious