Kundenlogin

Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein und klicken Sie anschließend auf "Passwort zurücksetzen".

Zum Login

NEU HIER?


BESTELLEN OHNE REGISTRIERUNG


Benutzeradresse löschen

Sind Sie sicher, dass Sie diese Adresse löschen möchten?

Merkliste anlegen

Erinnerung

Merkliste löschen

Sind Sie sicher, dass Sie diese Merkliste löschen möchten?

Von Merkliste abmelden

Sind Sie sicher, dass Sie sich von dieser Merkliste abmelden möchten?

Zur Merkliste hinzufügen

Artikel aus Merkliste löschen?

Sind Sie sicher, dass Sie diesen Artikel aus der Merkliste löschen möchten?

Ersparnis

Merkliste teilen

Sie können eine oder mehrere E-Mail Adressen zur Empfängerliste hinzufügen, indem Sie die jeweilige(n) E-Mail Adresse(n) in das E-Mail Feld eingeben und anschließend auf den "+"-Button klicken oder mit Enter bestätigen.

Gewichtsartikel

Lieber Kunde,

 

Sie haben einen gewichtsabhängigen Artikel – d.h. der Preis ist abhängig vom tatsächlichen Gewicht (z.B. Huhn im Ganzen, Kürbis, Feinkostware in Bedienung, etc.) – in den Warenkorb gelegt.

 

Eine genaue Verrechnung kann daher nur mit folgenden Zahlungsvarianten erfolgen:

 

Kreditkarte

Kreditkarte

PayPal

PayPal

Rechnung

Kauf auf Rechnung

Monatsrechnung

Monatsrechnung

Sepa

Monatsrechnung

 

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, 20% über der Gesamtsumme der Bestellung zu reservieren.

Das kann Ihren Verfügungsrahmen beim jeweiligen Zahlungsanbieter verändern.

 

Bitte berücksichtigen Sie die genannten Zahlungsmethoden beim Bezahlen Ihres Einkaufes.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch klicken auf "OK" stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Verwendung von Cookies
OK

Lachsforelle im Rosmarin-Bett

Rezeptangabe: 4 Personen
Dauer: 60 Minuten

Zutaten:

    Für die Lachsforelle und den Spargel:
  • 4 Lachsforellenfilets
  • 1 Bund Spargel grün
  • 1 Bund Spargel weiß
  • 2 EL Paprikawürfel zur Deko
  • Rosmarin
  • Pfeffer, Zucker
    Für das Korianderöl:
  • 20 Blätter Koriander frisch
  • ¼ l Olivenöl
  • 1 TL Pinienkerne
  • Salz, Zitrone

Zubereitung:

SCHRITT 1:
Die Filets abtupfen, entgräten, zuputzen, leicht beölen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit der Hautseite bei mittlerer Hitze (ca. 150° C) auf den Grillrost legen und mit Rosmarin bedecken. Einmal kurz nach 4-5 Minuten wenden. Auf dem Kräuterbeet bei indirekter Hitze garziehen lassen.

SCHRITT 2:
Für das Korianderöl den Koriander, das Olivenöl, die Pinienkerne, etwas Salz, den Zitronenabrieb und etwas -saft fein mixen.

SCHRITT 3:
Den Spargel waschen, die Enden knapp wegschneiden und den weißen Spargel von der Spitze weg schälen. Bei mäßiger Hitze zuerst den weißen Spargel angrillen, da dieser länger braucht. Danach den grünen Spargel 2-3 Minuten mitgrillen. Leicht mit dem Korianderöl bepinseln und mit Salz, Zucker und Pfeffer würzen. Das Korianderöl über die Lachsforellenfilets träufeln und noch heiß servieren.

KONTAKTFORMULAR

  • Newsletter
  • Tipps und Angebote erhalten!
  • Newsletter
  • Zahlungsmethoden
  • Sicher und bequem bezahlen