Kundenlogin

Bestellen ohne Registrierung

Sie wollen sich nicht registrieren?
Kein Problem: starten Sie einfach eine Bestellung als Gast.

Adressdaten müssen bei jedem Kauf neu eingegeben werden.

Benutzeradresse löschen

Sind Sie sicher, dass Sie diese Adresse löschen möchten?

Merkliste anlegen

Erinnerung

Merkliste löschen

Sind Sie sicher, dass Sie diese Merkliste löschen möchten?

Von Merkliste abmelden

Sind Sie sicher, dass Sie sich von dieser Merkliste abmelden möchten?

Zur Merkliste hinzufügen

Artikel aus Merkliste löschen?

Sind Sie sicher, dass Sie diesen Artikel aus der Merkliste löschen möchten?

Ersparnis

Merkliste teilen

Sie können eine oder mehrere E-Mail Adressen zur Empfängerliste hinzufügen, indem Sie die jeweilige(n) E-Mail Adresse(n) in das E-Mail Feld eingeben und anschließend auf den "+"-Button klicken oder mit Enter bestätigen.

Gewichtsartikel

Lieber Kunde,

 

Sie haben einen gewichtsabhängigen Artikel – d.h. der Preis ist abhängig vom tatsächlichen Gewicht (z.B. Huhn im Ganzen, Kürbis, Feinkostware in Bedienung, etc.) – in den Warenkorb gelegt.

 

Eine genaue Verrechnung kann daher nur mit folgenden Zahlungsvarianten erfolgen:

 

Kreditkarte

Kreditkarte

PayPal

PayPal

Rechnung

Kauf auf Rechnung

Monatsrechnung

Monatsrechnung

 

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, 20% über der Gesamtsumme der Bestellung zu reservieren.

Das kann Ihren Verfügungsrahmen beim jeweiligen Zahlungsanbieter verändern.

 

Bitte berücksichtigen Sie die genannten Zahlungsmethoden beim Bezahlen Ihres Einkaufes.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch klicken auf "OK" stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Verwendung von Cookies
OK

Lachs mit Kräuter-Jungzwiebel-Fülle auf Spinatgnocchi

Rezeptangabe: 4 Personen
Dauer: 90 Minuten

Zutaten:

  • 2 Stk. Lachsfilet
    Fülle:
  • Butter zum Rösten
  • 4 EL Pinienkerne
  • 1 Jungzwiebel
  • 200 g Ricotta
  • 1 Ei
  • Brösel
  • Salz, Pfeffer, Zitrone
    Spinatgnocchi
  • 50 g Spinat
  • 50 ml Olivenöl
  • 400 g Kartoffeln, mehlig
  • 100 g Mehl, griffig
  • 1 Ei
  • 1 EL Kartoffelmehl
  • Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung:

SCHRITT 1:
Für die Fülle die Butter in einer Pfanne schmelzen, die Pinienkerne langsam anrösten, den fein geschnittenen Jungzwiebel dazu und kurz schwenken. Auskühlen lassen und mit dem Ricotta in einer Schüssel verrühren. Das Ei und die Brösel einarbeiten, damit eine schön feste Masse entsteht. Zum Schluss noch mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Zeste abschmecken.

SCHRITT 2:
Den Lachs mit einer Küchenrolle abtupfen, mit einer Pinzette alle Gräten entfernen und beide Seiten würzen. Dann mit der Fülle bestreichen und gut zusammenklappen. Am Rost auf beiden Seiten angrillen, danach bei geschlossenem Griller bei mäßiger Hitze für 15–17 Minuten ziehen lassen.

SCHRITT 3:
Für die Spinatgnocchi den Spinat mit etwas Olivenöl zu einer feinen Paste mixen, damit wird im Anschluss der Kartoffelteig eingefärbt. Die Kartoffeln schälen, pressen und anschließend etwas ausdampfen lassen. Zusammen mit Mehl, Ei, Kartoffelmehl und der Spinatpaste einen kompakten Teig herstellen, mit Salz, Pfeffer, Muskat würzen. Danach eine gleichmäßige Schlange formen, in kleine Stücke schneiden, kleine Gnocchi drehen und über eine Gabel abrollen. Diese dann im Salzwasser kochen, bis sie obenauf schwimmen. Mit etwas Blattspinat in Butter schwenken und anrichten. Sind die Gnocchi groß genug können sie auch auf dem Rost bei leichter Hitze gegrillt werden.

TIPP:
Etwas Parmesan im Kartoffelteig verleiht den Gnocchi ein besonderes Aroma.

Hinweis: Mit dem Absenden des Rezeptes melden Sie sich zusätzlich zum UNIMARKT Newsletter an.

KONTAKTFORMULAR

  • Newsletter abonnieren
  • Tipps und Angebote erhalten!
  • Newsletter abonnieren
  • Zahlungsmethoden
  • Sicher und bequem bezahlen