Kundenlogin

Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein und klicken Sie anschließend auf "Passwort zurücksetzen".

Zum Login

NEU HIER?


BESTELLEN OHNE REGISTRIERUNG


Benutzeradresse löschen

Sind Sie sicher, dass Sie diese Adresse löschen möchten?

Merkliste anlegen

Erinnerung

Merkliste löschen

Sind Sie sicher, dass Sie diese Merkliste löschen möchten?

Von Merkliste abmelden

Sind Sie sicher, dass Sie sich von dieser Merkliste abmelden möchten?

Zur Merkliste hinzufügen

Artikel aus Merkliste löschen?

Sind Sie sicher, dass Sie diesen Artikel aus der Merkliste löschen möchten?

Ersparnis

Merkliste teilen

Sie können eine oder mehrere E-Mail Adressen zur Empfängerliste hinzufügen, indem Sie die jeweilige(n) E-Mail Adresse(n) in das E-Mail Feld eingeben und anschließend auf den "+"-Button klicken oder mit Enter bestätigen.

Gewichtsartikel

Lieber Kunde,

 

Sie haben einen gewichtsabhängigen Artikel – d.h. der Preis ist abhängig vom tatsächlichen Gewicht (z.B. Huhn im Ganzen, Kürbis, Feinkostware in Bedienung, etc.) – in den Warenkorb gelegt.

 

Eine genaue Verrechnung kann daher nur mit folgenden Zahlungsvarianten erfolgen:

 

Kreditkarte

Kreditkarte

PayPal

PayPal

Rechnung

Kauf auf Rechnung

Monatsrechnung

Monatsrechnung

Sepa

Monatsrechnung

 

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, 20% über der Gesamtsumme der Bestellung zu reservieren.

Das kann Ihren Verfügungsrahmen beim jeweiligen Zahlungsanbieter verändern.

 

Bitte berücksichtigen Sie die genannten Zahlungsmethoden beim Bezahlen Ihres Einkaufes.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch klicken auf "OK" stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Verwendung von Cookies
OK

Knusperbraten und Kartoffelknödel

Rezeptangabe: 4 Personen
Dauer: 90 Minuten

Zutaten:

  • 1,2 kg Schweinebauch oder Schopf
  • Salz, Pfeffer, Kümmel, Knoblauch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund Wurzelgemüse
  • Für die Kartoffelknödel:
  • 250 g mehlige Kartoffeln
  • 100 g griffiges Mehl
  • 1 Ei
  • 1 TL Maizena
  • 1 EL weiche Butter
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • Für die Knödelfülle:
  • ½ kl. Krautkopf
  • 1 Pkg. Speck
  • 1 kl. Zwiebel
  • 250 g Schlagobers
  • Salz, Pfeffer, Kümmel
  • Essig, Zucker, Mehl

Zubereitung:

SCHRITT 1
Fleisch abtupfen, zuputzen und mit Salz, Pfeffer, Kümmel, Knoblauch und Zwiebel würzen. Den Braten kurz in eine Pfanne mit kochendem Wasser mit der Hautseite nach unten geben und die Schwarte ankochen. So kann die Schwarte besser geschröpft werden: Dafür die Schwarte mit einem scharfen Messer einschneiden und mit etwas Salz einmassieren. Anschließend den Braten auf ein Gitter legen, in das Rohr geben und für rund 20 Minuten dämpfen.

SCHRITT 2

Dann auf 160-180 °C umschalten, den Kerntemperaturfühler auf 85-90 °C (braucht ca. 1,5-2,5 Stunden je nach Größe) einstellen und in den Braten stecken. Das Fleisch ab und zu wenden und aufgießen. Wenn die gewünschte Kerntemperatur erreicht ist mit Heißluft bei 230 °C grillen. Die Kruste unter Aufsicht braten.

SCHRITT 3

Das gewaschene und kleingeschnittene Wurzelgemüse auf ein Blech legen und etwas zeitversetzt zum Braten in das Rohr geben.

SCHRITT 4

Für die Knödel die Kartoffeln mit der Schale kochen, anschließend schälen und heiß pressen. Dann im Rohr kurz ausdämpfen lassen. Noch heiß in eine Schüssel geben und mit den anderen Zutaten durchmischen. Aus dem Teig eine Schlange formen, kleine Stücke abschneiden.

SCHRITT 5

Für die Knödelfülle das Kraut klein schneiden und mit dem Speck und den Zwiebelwürfeln anschwitzen. Mit etwas Mehl stauben, danach mit einem Schuss Schlagobers und Essig ablöschen. Kurz köcheln lassen und mit Kümmel, Salz, Zucker, Pfeffer und etwas Essig abschmecken. Anschließend kleine Kugeln formen und kurz anfrieren. Dann die Fülle auf den Knödelteigstücken verteilen und rund drehen. Im Salzwasser mit etwas Kümmel je nach Größe 10–13 Minuten sieden.

KONTAKTFORMULAR

  • Newsletter
  • Tipps und Angebote erhalten!
  • Newsletter
  • Zahlungsmethoden
  • Sicher und bequem bezahlen