Kundenlogin

Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein und klicken Sie anschließend auf "Passwort zurücksetzen".

Zum Login

NEU HIER?


BESTELLEN OHNE REGISTRIERUNG


Benutzeradresse löschen

Sind Sie sicher, dass Sie diese Adresse löschen möchten?

Merkliste anlegen

Erinnerung

Merkliste löschen

Sind Sie sicher, dass Sie diese Merkliste löschen möchten?

Von Merkliste abmelden

Sind Sie sicher, dass Sie sich von dieser Merkliste abmelden möchten?

Zur Merkliste hinzufügen

Artikel aus Merkliste löschen?

Sind Sie sicher, dass Sie diesen Artikel aus der Merkliste löschen möchten?

Ersparnis

Merkliste teilen

Sie können eine oder mehrere E-Mail Adressen zur Empfängerliste hinzufügen, indem Sie die jeweilige(n) E-Mail Adresse(n) in das E-Mail Feld eingeben und anschließend auf den "+"-Button klicken oder mit Enter bestätigen.

Gewichtsartikel

Lieber Kunde,

 

Sie haben einen gewichtsabhängigen Artikel – d.h. der Preis ist abhängig vom tatsächlichen Gewicht (z.B. Huhn im Ganzen, Kürbis, Feinkostware in Bedienung, etc.) – in den Warenkorb gelegt.

 

Eine genaue Verrechnung kann daher nur mit folgenden Zahlungsvarianten erfolgen:

 

Kreditkarte

Kreditkarte

PayPal

PayPal

Rechnung

Kauf auf Rechnung

Monatsrechnung

Monatsrechnung

Sepa

Monatsrechnung

 

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, 20% über der Gesamtsumme der Bestellung zu reservieren.

Das kann Ihren Verfügungsrahmen beim jeweiligen Zahlungsanbieter verändern.

 

Bitte berücksichtigen Sie die genannten Zahlungsmethoden beim Bezahlen Ihres Einkaufes.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies.
Durch klicken auf "OK" stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Verwendung von Cookies

Kichererbsen Eintopf

Rezeptangabe: 4 Portionen
Dauer: 60 min

Zutaten:

  • 2 Dosen Kichererbsen (310 g Nettogewicht)
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Zucchini
  • 1 EL Zucker
  • 2 TL Salz
  • 800 g passierte Tomaten
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • Saft von 1 Zitrone
  • 2 Gemüse- oder Hühnerbrühewürfel
  • 1 Handvoll Blattspinat
  • 1 Pkg. Feta
  • frische Petersilie
  • 1 Salzzitrone

Zubereitung:

SCHRITT 1:
Kichererbsen in einem Sieb abseihen und zur Seite stellen.

SCHRITT 2:
Olivenöl in einem weiten Topf erwärmen. Zwiebel fein hacken und mit gepresstem Knoblauch kurz anschwitzen. Temperatur etwas zurückdrehen, Zucchiniwürfel, Zucker und Salz zufügen.

SCHRITT 3:
Zucchini leicht bräunen lassen. Mit passierten Tomaten ablöschen. Restliche Gewürze zufügen und auf kleiner Flamme köcheln lassen. Nach 10 Minuten Kichererbsen unterrühren. Bei Bedarf mit Salz oder Brühe nachwürzen (nicht vergessen: Der Feta ist auch noch salzig).

SCHRITT 4:
Kurz vor dem Servieren den Blattspinat zugeben und nochmals für 2–3 Minuten köcheln. Mit Feta, Petersilie und kleinen Salzzitronen-Würfeln garnieren.