Kundenlogin

Bestellen ohne Registrierung

Sie wollen sich nicht registrieren?
Kein Problem: starten Sie einfach eine Bestellung als Gast.

Adressdaten müssen bei jedem Kauf neu eingegeben werden.

Benutzeradresse löschen

Sind Sie sicher, dass Sie diese Adresse löschen möchten?

Merkliste anlegen

Erinnerung

Merkliste löschen

Sind Sie sicher, dass Sie diese Merkliste löschen möchten?

Von Merkliste abmelden

Sind Sie sicher, dass Sie sich von dieser Merkliste abmelden möchten?

Zur Merkliste hinzufügen

Artikel aus Merkliste löschen?

Sind Sie sicher, dass Sie diesen Artikel aus der Merkliste löschen möchten?

Ersparnis

Merkliste teilen

Sie können eine oder mehrere E-Mail Adressen zur Empfängerliste hinzufügen, indem Sie die jeweilige(n) E-Mail Adresse(n) in das E-Mail Feld eingeben und anschließend auf den "+"-Button klicken oder mit Enter bestätigen.

Gewichtsartikel

Lieber Kunde,

 

Sie haben einen gewichtsabhängigen Artikel – d.h. der Preis ist abhängig vom tatsächlichen Gewicht (z.B. Huhn im Ganzen, Kürbis, Feinkostware in Bedienung, etc.) – in den Warenkorb gelegt.

 

Eine genaue Verrechnung kann daher nur mit folgenden Zahlungsvarianten erfolgen:

 

Kreditkarte

Kreditkarte

PayPal

PayPal

Rechnung

Kauf auf Rechnung

Monatsrechnung

Monatsrechnung

 

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, 20% über der Gesamtsumme der Bestellung zu reservieren.

Das kann Ihren Verfügungsrahmen beim jeweiligen Zahlungsanbieter verändern.

 

Bitte berücksichtigen Sie die genannten Zahlungsmethoden beim Bezahlen Ihres Einkaufes.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch klicken auf "OK" stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Verwendung von Cookies
OK

Hühnchen-Mais-Pie

Rezeptangabe: 4 Personen
Dauer: ca. 120 Minuten
Region: Österreich

Zutaten:

  • 150 g Blätterteig
  • 150 g Kochschinken (in Scheiben)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Stange Porree
  • 2 Karotten
  • 2 Hühnerbrustfilets (à 160 g)
  • 150 ml Hühnerbrühe
  • 1 Dose Mais
  • 100 g Crème fraîche
  • 1 ½ EL heller Soßenbinder
  • Salz, Pfeffer
  • Mehl zum Ausrollen
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Milch

Zubereitung:

SCHRITT 1:
Schinken und Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Porree abspülen und in dünne Ringe schneiden. Karotten schälen und fein würfeln.

SCHRITT 2:
Hühnerfilets abspülen, trocken tupfen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. 1 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Das Fleisch darin braun anbraten und wieder herausnehmen.

SCHRITT 3:
Restliches Öl in der Pfanne erhitzen und die Schinkenwürfel anbraten. Zwiebel, Porree und Karotten dazugeben und ca. 3 Minuten mitdünsten. Brühe in die Pfanne gießen. Hühnerwürfel, abgetropften Mais und Crème fraîche dazugeben. Alles aufkochen lassen. Soßenbinder einrühren. Mit Salz und Pfeffer gut würzen.

SCHRITT 4:
Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Mischung in eine Auflauf- oder Pieform (1,4 l Inhalt) geben. Blätterteig so ausrollen, dass die Form gut überdeckt wird. Die Ränder ca. 1 cm überstehen lassen und fest an die Form drücken. Eigelb und Milch verquirlen und damit den Teig bestreichen. In der Mitte der Teigplatte mit dem Messer einschneiden, damit der Dampf entweichen kann. Im Ofen auf der unteren Schiene 20 Minuten goldgelb backen.

KOCHTIPP:
Pie ist eine englische Pastete, die süß oder herzhaft gefüllt sein kann. In diesem Fall ist der Pasteten-Teig ein Blätterteig und die Fülle ein Hühnerbrust-Ragout.

Hinweis: Mit dem Absenden des Rezeptes melden Sie sich zusätzlich zum UNIMARKT Newsletter an.